SPRIN-D

Bundesagentur
für Sprunginnovationen

Heimat für
Radikale Neudenker*innen
Arbeiten Sie an einem Projekt, das Antworten auf die sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen unserer Zeit liefert? Dann sollten wir es gemeinsam verwirklichen.
Mehr erfahren
Innovationen entstehen durch Leidenschaft
Innovationen entstehen durch Leidenschaft
Wir tun, was wir tun, weil wir es lieben. Innovator*innen, die ebenso denken, wollen wir bei ihrer Arbeit, bei ihrem Vorankommen unterstützen. Dazu gehört z.B. auch, dass wir nicht auf Kontrolle, sondern auf gemeinsame Ziele und Werte setzen.
Mehr erfahren
Zukunft kann man gestalten
Zukunft kann man gestalten
Chancen sehen und nutzen, Visionen entwickeln und umsetzen.
Wir haben große Lust darauf, die Dinge anzupacken und etwas zu tun.
Zukunft ist, was wir daraus machen.
Mehr erfahren
Scheitern gehört dazu
Scheitern gehört dazu
Neugierde ist unser Antrieb. Wir brennen für die Lösung der großen Probleme und gehen dafür bewusst Risiken ein. Niemand will scheitern, aber wir haben keine Angst davor.
Mehr erfahren
Sprunginnovationen brauchen starke Netzwerke
Sprunginnovationen brauchen starke Netzwerke
Wir arbeiten über ganz Deutschland verteilt. Wir glauben an starke Netzwerke – mit gemeinsamen Zielen.
Mehr erfahren
Mensch und gemeinwohl stehen im Mittelpunkt
Mensch und gemeinwohl stehen im Mittelpunkt
Wir glauben an humanistische Werte, an Freiheit, Selbstbestimmung und Demokratie.
Wir unterstützen ausschließlich zivile und keine militärischen Projekte.
Das Gemeinwohl und Gesellschaftsthemen stehen im Vordergrund unserer Arbeit.
Mehr erfahren
Fortschritt braucht unternehmerisches Denken und Handeln
Fortschritt braucht unternehmerisches Denken und Handeln
Wir wollen Ideen in Produkte und Dienstleistungen transferieren, die einen langfristigen Nutzen für Deutschland und Europa bringen. Deshalb denken und handeln wir immer unternehmerisch – mit der Agilität eines Start ups.
Mehr erfahren
Erfolg braucht Persönlichkeit und Teamarbeit
Erfolg braucht Persönlichkeit und Teamarbeit
Wir schaffen eine Umgebung, in der sich Persönlichkeiten entfalten, auf ihre Stärken konzentrieren und mit anderen Innovator*innen kooperieren können.

Magazin

WILLKOMMEN IM INNEREN
Wer ist Rafael Laguna? Wie tickt er, was denkt er, was will er? Machen Sie sich ein Bild vom SPRIND-Gründungsdirektor.
„Ich würde das „German Angst“-Gen durch ein Mut-Gen ersetzen. Wir haben in Deutschland und Europa so viel erreicht in den letzten 75 Jahren. Vor 120 Jahren wurden die Physik- und Chemiebücher in Deutsch geschrieben, wir haben ganze Industrien erfunden und waren die Apotheke der Welt.“

Zum Artikel


Magazin
Mehr erfahren
LÜCKENSCHLUSS
Dieser Beitrag liefert Empfehlungen für den Auf- und Ausbau der Innovationsfinanzierung in Deutschland und gibt Anregungen für das Schließen der vorhandenen Lücken.
Mit SPRIND wurde im letzten Jahr eine Agentur im Besitz der Bundesrepublik zur Findung und Förderung von Sprunginnovationen geschaffen. SPRIND wurde als nicht-militärisches Pendant zur US-amerikanischen DARPA konzipiert, um Projekte und Themen zu finanzieren, die für eine Finanzierung aus dem privaten Sektor nicht in Frage kommen, weil deren kommerzielle Verwertung noch nicht planbar ist.

Zum Artikel
Magazin
Mehr erfahren

Magazin

DU BIST ES, DIE DIE WELT RETTEN KANN
Regine Bönsch unterhält sich mit Rafael Laguna für die VDI Nachrichten: Über die Suche nach Techniken, die die Welt verändern.
"Liebe Daniela Düsentrieb, du bist es, die die Welt retten kann. Noch leben wir Deutschen von dem, was Wissenschaftler und Ingenieure teils im vorletzten Jahrhundert aufgebaut haben. Die Pharmaindustrie, die Automobilindustrie. Jetzt müssen wir anfangen, mit den Düsentriebs dieser Generation neue Industrien aufzubauen." Regine Bönsch von den VDI Nachrichten hat mit SPRIND Gründungsdirektor Rafael Laguna gesprochen.

VDI Nachrichten
Magazin
Mehr erfahren
DAS VIRUS UND DIE FOLGEN
Jan-Martin Wiarda, Journalist und Politikwissenschaftler, fragt sich in seinem Blog, was die Corona-Krise wohl aus aktuellen Plänen und Debatten macht.
„Haben Sie sich in den von Corona dominierten Wochen auch manchmal gefragt, was aus all den Plänen und Vorhaben geworden ist, die eben noch die Debatten in der Bildungs- und Forschungspolitik bestimmten?“ Ein Anruf von Jan-Martin Wiarda bei SPRIND-Gründungsdirektor Rafael Laguna.

www.jmwiarda.de
Magazin
Mehr erfahren