Erklärung zur Barrierefreiheit


Die SprinD GmbH ist bemüht, ihre Website im Einklang mit den Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes (BGG) sowie der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für https://www.sprind.org und alle enthaltenen Unterseiten.


Stand der Barrierefreiheit


Die Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus §§ 3 Absätze 1 bis 4 und 4 der BITV 2.0, die auf der Grundlage von § 12d BGG erlassen wurde.

Diese Webseite ist nach den oben genannten Richtlinien nur teilweise barrierefrei.


Nicht barrierefreie Inhalte


Manche Videoinhalte haben keine Audiodeskription oder Transkripte (WCAG 1.2.3)


Auf der Webseite gibt es Videoinhalte, die keine Audiodeskription oder anderweitige textbasierte Alternativen wie Transkripte anbieten. Dieser Umstand gilt für alle zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Erklärung produzierten Videos.

Bei in Zukunft produzierten Videos wird das Angebot einer Transkript-Version des Videos oder die Möglichkeit einer Audiodeskription berücksichtigt.

Manche Textkontraste erfüllen nicht das Kontrastminimum (WCAG 1.4.3)


Texte auf Bildern haben keinen stetig ausreichenden Kontrast. Eine Behebung dieser Probleme ist in Planung.

Bei manchen Videos haben die Open Captions keinen stetig ausreichenden Kontrast. Bei in Zukunft produzierten Videos wird der Textkontrast der Open Captions berücksichtigt.

Barrierefreiheit von Dokumenten


Die auf der Seite angebotenen PDF-Dokumente sind nicht barrierefrei.

Eine Behebung dieser Probleme wird für zukünftige PDFs berücksichtigt.

Als Alternative bieten wir neben PDF-Dateien auch reine Textdateien (.txt) für die Dokumente an.


Erstellung der Erklärung


Diese Erklärung wurde am 25.06.2021 erstellt.

Den Stand der Barrierefreiheit ermitteln wir kontinuierlich durch entwicklungsbegleitende Überprüfung. Diese Erklärung basiert auf dem Entwicklungsstand vom 25.06.2021


Feedback und Kontaktangaben


Wenn Ihnen Mängel zur Barrierefreiheit an https://www.sprind.org auffallen oder wenn Sie Informationen zu nicht barrierefreien Inhalten benötigen, können Sie sich an uns wenden:

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@sprind.org

Wir werden versuchen, die mitgeteilten Mängel zu beseitigen bzw. Ihnen nicht zugängliche Informationen in barrierefreier Form zur Verfügung zu stellen.


Durchsetzungsverfahren


Wenn auch nach Ihrem Feedback an den oben genannten Kontakt keine zufriedenstellende Lösung gefunden wurde, können Sie sich an die Schlichtungsstelle nach § 16 BGG wenden. Die Schlichtungsstelle BGG hat die Aufgabe, bei Konflikten zum Thema Barrierefreiheit zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Bundes eine außergerichtliche Streitbeilegung zu unterstützen. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden. Weitere Informationen zum Schlichtungsverfahren und den Möglichkeiten der Antragstellung erhalten Sie unter: www.schlichtungsstelle-bgg.de.

Direkt kontaktieren können Sie die Schlichtungsstelle BGG unter info@schlichtungsstelle-bgg.de.